Ein "Fahrrad für Alle" und reichlich Spaß

Mit einem "Sieben-Sitzer-Cabrio" waren bestimmt noch nicht viele Menschen in Thüringen (oder auch sonst in Deutschland) unterwegs. Doch dieses tolle Gefährt muss man erlebt haben. Ein "Fahrrad für Alle" heißt: sechs "Gästesitze" plus dem des sehenden "Steuermanns", gruppiert um einen "Runden Tisch" (siehe Foto unten).

Fahrrad für Alle 1

So können blinde und hochgradig sehbehinderte "Radler" die gemeinsamen Eindrücke einer Stadtrundfahrt genießen und gleichzeitig wird die Öffentlichkeit aufmerksam gemacht, auf die Probleme sehbehinderter und blinder Menschen in Thüringen.

Wer mehr über dieses außergewöhnliche Fahrzeug und damit verbundene Aktionen erfahren will, findet mehr dazu auf den Internetseiten des "Zweckverbandes Wirtschaftsförderung im Nördlichen Landkreises Weimarer Land", auf der Seite Fahrrad für Alle (externes Angebot)

zum Seitenanfang

Zuletzt geändert am 26.09.2012 15:49