Nachrichten der Regionalgruppe Vorderpfalz

Nachricht vom 17.11.2017"Erster Regionaltreff der Regionalgruppe Vorderpfalz"Autorin: Roswitha Schweinfurth

Am 04. November 2017 fand der erste Regionaltreff der neuen Regionalgruppe Vorderpfalz in Limburgerhof statt.

Zu diesem Treffen waren zahlreiche Mitglieder, Angehörige und Interessierte gekommen.

Nach der Begrüßung durch den Regionalgruppenleiter Wolfgang Schweinfurth stellte sich jeder der Anwesenden kurz vor.

Danach stellte Herr Beßler von der Firma SynPhon den Einkaufsfuchs vor und erklärte, wie wichtig dieser sprechende Produkt-Erkennungs- und Ordnungshelfer für betroffene Menschen ist.

Dank des speziellen Scanners liest der Einkaufsfuchs zuverlässig und schnell Informationen vor.

Es erleichtert ungemein den Einkauf in allen Arten von Geschäften. Ebenso kann er zuhause als Ordnungshelfer dienen.

Der Einkaufsfuchs ist in der Hilfsmittelliste aufgeführt und kann über die Krankenkasse finanziert werden.

Herr Beßler führte uns an mitgebrachten Produkten den Einkaufsfuchs vor. Danach wurde das Gerät rundum gereicht, und jeder konnte es begutachten.

Später erklärte uns der O&M Trainer (Orientierung & Mobilität) Stefan Jaeger, warum eine LPF-Schulung so wichtig ist und worum es bei dieser Schulung geht.

Die LPF Schulung (Schulung in Lebenspraktischen Fähigkeiten) ist ein spezielles Schulungsprogramm für sehbehinderte und blinde Menschen.

Es ermöglicht wieder ein eigenständiges Leben, und die täglich notwendigen Handgriffe können wieder sicher und selbstständig erledigt werden.

Während dieser Schulung lernt der Betroffene auch wichtige Hilfsmittel für den Haushalt kennen. Herr Jaeger hatte solche Hilfsmittel auch mitgebracht.

So durfte jeder Anwesende eine Unterschriftenschablone benutzen und auch ein sprechendes Blutdruckmessgerät wurde vorgeführt.

Natürlich kam der Austausch untereinander nicht zu kurz, denn bei diesen Treffen ist es ganz wichtig, dass Erfahrungen und Erlebnisse weitergegeben werden.

So hatten alle Anwesenden einen sehr informativen und interessanten Nachmittag.

Es wird sich schon auf die Treffen im Jahr 2018 gefreut.

Zuletzt geändert am 17.11.2017 14:13