Tätigkeitsbericht 2016

Vorstand/Geschäftsstelle

Das Jahr 2016 wurde mit einem Meilen-stein in der Geschichte der Patientenvereinigung PRO RETINA beendet. Die Einführung eines eigenen, unabhängigen und überregionalen Patientenregisters hat uns über viele Monate beschäftigt und wir sind froh, dass der Start im November 2016 gelungen ist. Dieses herausragende Ereignis möchten wir dem Tätigkeitsbericht 2016 voranstellen, uns aber auch allgemein für die Unterstützung bei Mitgliedern, Angehörigen, Spendern, Förderern und Freunden bedanken.

Dabei ist auch unsere Netzwerkarbeit für den Erfolg entscheidend und oft wirken unsere Experten im Hintergrund mit, unbemerkt von der Vereinsöffentlichkeit. So sind wir in rund 60 Verbänden, Gremien und Netzwerken für unsere Interessen und Satzungsziele aktiv. An 93 Tagen haben wir überregionale Veran-staltungen und Seminare organisiert. Hinzu kommen noch 10 Patientensymposien. An 16 Tagen haben wir unsere Beraterinnen und Berater weiter ausgebildet und qualifiziert, um die hohe Beratungsqualität dauerhaft zu sichern.

Fachbereich Diagnostik und Therapie

Zusammen mit dem Fachbereich Öffentlichkeitsarbeit wurde die gesundheitspolitische Veranstaltung zum Thema „Versorgungsforschung – der medizinische Alltag im Fokus“ vorbereitet (Köln, 14.10.2016). Hierbei wurden aus unterschiedlichen Perspektiven bisherige Inhalte der Versorgungsforschung und mögliche zukünftige Themen diskutiert. Unter anderem wurde deutlich, dass kaum aussagekräftige Daten zur Hilfsmittelversorgung sehbehinderter Menschen existieren, diese jedoch für eine bedarfsgerechte Optimierung wünschenswert wären.

Fachbereich Öffentlichkeitsarbeit

Während des gesamten Jahres 2016 wurden mit Expertinnen und Experten aus der Augenmedizin Patientensymposien zu verschiedensten Themen durchgeführt. Die PRO RETINA war mit Informationsständen bei folgenden Veranstaltungen vertreten: AAD, DOC, DOG, SightCity, Woche des Sehens, Internationaler Tag der Menschen mit Behinderungen sowie bei augenärztlichen Fachkongressen, Tagen der offenen Tür in Augenkliniken, Gesundheits- und Ehrenamtstagen.

Die vollständigen Artikel finden Sie in der aktuellen Ausgabe der "Retina aktuell" Heft Nr. 146

Zuletzt geändert am 26.10.2017 13:28