Makuladegenerationen und Makuladystrophien

MD-Berater der PRO RETINA Deutschland e. V.

Was sind MD-Berater

Die Patientenberater bzw. Ansprechpartner für Makuladegeneration (MD-Berater) sind ehrenamtliche Mitglieder der Pro Retina, die selbst betroffen sind oder betroffene Angehörige haben.

Ihr Motto: Beratung von Betroffenen für Betroffene.

Das Spektrum der Beratung ist breit gefächert und umfasst u.a. folgende Punkte

  • Verarbeiten der Diagnose
  • Bewältigung der neuen Lebenssituation
  • Tipps und Hinweise zur Bewältigung des Alltagslebens
  • Tipps zu Hilfsmitteln

In vielen Fällen ist auch das einfache Gespräch schon hilfreich - das Wissen, man ist mit seiner Diagnose nicht allein. Sollte Bedarf bestehen, werden fachspezifische Berater der Pro Retina hinzugezogen. Die MD-Berater decken die Diagnosen der juvenilen Makuladystrophien (Morbus Stargardt, Morbus Best, Zapfen-Stäbchen-Dystrophie), der Myopie und der altersabhängigen Makuladegeneration (AMD) ab. Hierbei hat jeder MD-Berater auf Grund seiner Diagnose eine "Spezialisierung", ist aber auch mit den anderen Krankheitsbildern vertraut.

Die MD-Berater können (und wollen) aber keine medizinische Fachberatung anbieten und ersetzen auch nicht die Beratung durch einen Augenarzt oder eine Augenklinik. Auch können sie Ihnen die Entscheidung, ob z.B. eine bestimmte Therapie gemacht werden soll, nicht abnehmen - sie können nur aus ihren Erfahrungen berichten. Entscheidungen müssen Sie selbst treffen.

Bitte beachten Sie auch, dass die MD-Berater ehrenamtlich in ihrer Freizeit tätig sind. Sollte der Berater nicht sofort erreichbar sein, so versuchen Sie es bitte später noch einmal.

MD-Berater in Ihrer Region

Die MD-Patientenberater im Norden

Bremen, Hamburg, Niedersachsen, Schleswig-Holstein

Die MD-Patientenberater im Osten

Berlin, Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Thüringen

Die MD-Patientenberater im Westen

Hessen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Saarland

Die MD-Patientenberater im Süden

Baden-Würtemberg, Bayern

Zuletzt geändert am 06.07.2015 14:00