16.04.2015 – 19.04.2015 Grundlagenseminar 2015 Teil 2 Veranstaltungsort: Aura inklusive gGmbH, Horn-Bad Meinberg

Donnerstag, 16.04.2015

15:00 bis 16:30 Uhr

  • Begrüßung und Vorstellungsrunde,
  • Vorstellung des Programms,
  • Führung durch das Haus.

16:30 bis 19:00 Uhr

Gesetzliche Pflegeversicherung - SGB XI bei Menschen mit Sehbehinderung oder Blindheit

  • Antragstellung bei der zuständigen Pflegeversicherung,
  • der Medizinische Dienst der Pflegeversicherung,
  • Leistungen der gesetzlichen Pflegeversicherung,
  • häusliche- oder stationäre Pflege,
  • Pflegestufen und Pflegegeld,
  • Anrechnung des "Blinden- oder Sehbehindertengeld" bei gleichzeitigem Bezug von Leistungen aus der Pflegeversicherung.

Referent

Dietmar Polok,
Leitung und Fachberater Arbeitskreis Soziales.

Ab 19:00 Uhr Abendessen.

Freitag, 17.04.2015

09:00 bis 18:00 Uhr

Gesetzliche Krankenversicherung für Menschen mit Seh- und Hörbehinderung

  • Antrag, Zuständigkeitsklärung nach § 14 SGB IX, Widerspruch, Klage, Untätigkeitsklage, Eilverfahren,
  • Hilfsmittel und Sehhilfen Verordnung
    (Hilfsmittelversorgung - Gesetzliche Grundlagen - Richtlinien - Hilfsmittelverzeichnis),
  • weitere Leistungen der Gesetzlichen Krankenkasse (Fahrkosten, Chronikerregelung, Zuzahlung, Begleitpersonen bei medizinischer Rehabilitation),
  • Fallbeispiele zur Hilfsmittelversorgung, Verfahrens-Psychologie (Arbeitsgruppen),
  • Häufig gestellte Fragen.

Referent

Dr. Michael Richter,
Jurist der rbm.

Abendessen 18:00 Uhr, Kegeln von 20:00 bis 22:00 Uhr.

Samstag, 18.04.2015

09:00 bis 18:00 Uhr

Rentenrecht für Menschen mit Seh- und Hörbehinderung

  • Volle und teilweise Erwerbsminderungsrente,
  • Grundsatz "Reha vor Rente",
  • vom Rentenantrag bis zum Bescheid,
  • Hinzuverdienstmöglichkeiten neben der Erwerbsminderungsrente,
  • Überprüfung der Rentenberechtigung durch den Rentenversicherungsträger,
  • Altersrente für schwerbehinderte Menschen,
  • Fallbeispiele zur Erwerbsminderungsrente.

Sozialrechtliches Verwaltungsverfahren

  • Widerspruchsverfahren (insbesondere Rentenrecht und Schwerbehindertenrecht),
  • Überprüfungsantrag nach dem SGB X,
  • Recht auf Akteneinsicht,
  • Barrierefreie Kommunikation im Verwaltungsverfahren.

Referenten

  • Margarete Voelzke, Juristin,
  • Dietmar Polok, Fachberater Arbeitskreis Soziales.

Abendessen 18:00 Uhr.

Sonntag, 19.04.2015

09:00 bis 10:30 Uhr

Sozialberatung nach dem Rechtsdienstleistungsgesetz

Referentin

Margarete Voelzke,
Juristin.

11:00 bis 12:30 Uhr

Einstieg in die ehrenamtliche Tätigkeit als Sozialberater / in

  • Informationen über Datenschutz,
  • Informationen zur Berater Liste, der sogenannten gelben Liste,
  • interne und externe Weiterleitung von Beratungsanfragen,
  • jährliche Statistik der durchgeführten Beratungen,
  • Kostenerstattung von Auslagen durch die PRO RETINA,
  • wer von den Teilnehmern wird zukünftig als Sozialberater tätig?.

12:30 bis 13:00 Uhr

  • Reflektion des Seminars,
  • Themensammlung für weitere Grundlagenseminare und Sozialberater Seminare.

Referenten

  • Josef Schwietering, Arbeitskreisleitung,
  • Dietmar Polok, Arbeitskreisleitung.

13:00 Mittagessen, danach Abreise.

Zuletzt geändert am 22.07.2015 18:26