Neuigkeiten aus der Region Vorderpfalz

Woche des Sehens 2017 in Mainz mit dem Thema "Das Ziel im Blick - Wegweiser für Menschen mit Sehverlust"

Sehr geehrte Damen und Herren,

die PRO RETINA Deutschland e. V., Selbsthilfevereinigung von Menschen mit Netzhautdegenerationen, Regionalgruppe Mainz veranstaltet eine Hilfsmittelausstellung und ein Symposium am Donnerstag, 12.Oktober 2017, von 10:00 uhr bis 15:00 Uhr.

Wir haben an diesem Tage für alle Interessierten einen Informationsstand im Eingangsbereich und freuen uns schon sehr, mit Ihnen über die verschiedenen Netzhautdegenerationen ins Gespräch zu kommen.

Hilfsmittelausstellung:

Hier können Sie für blinde und sehbehinderte Menschen , Hilfsmittel für den täglichen Gebrauch anschauen und auch erwerben.

Die Hilfsmittelausstellung findet im Eingangsbereich statt.

Folgende Firmen sind vor Ort:

  • Baum Retec AG von 10:00 Uhr bis 15:00 Uhr
  • Landeshilfsmittelzentrale Dresden (LHZ) von 10:00 Uhr bis 15:00 Uhr
  • Reinecker Vision von 10:00 Uhr bis 15:00 Uhr
  • Optik am Volkspark Mainz von 10:00 Uhr bis 15.00 Uhr
  • unsere O&M Trainer von 10:00 Uhr bis 15:00 Uhr

Symposium:

Die Fachvorträge finden ab 13:00 Uhr im Kursraum 2 statt und gehen bis 15:00 Uhr.

Unter anderem wird Herr Prof. Dr. med. H. Bolz von der Universitätsklinik Köln einen Fachvortrag zum Thema "Humangenetische Beratung und Diagnostik bei erblichen Augenerkrankungen" halten.

Adresse und Kontakt zur Veranstaltung:

Adresse zur Veranstaltung:

Universitätsmedizin Mainz, Augenklinik
Langenbeckstr. 1
55116 Mainz

Kontakt und Fragen zur Veranstaltung:

Wolfgang Schweinfurth
Telefon: (0 61 36) 85 05 79

E-mail Kontakt mit Wolfgang Schweinfurth

Zuletzt geändert am 08.08.2017 17:42