Schöne Bescherungvon Dirk Eßer

So lautete das am 30. November 2013 im Rahmen unserer Weihnachtsfeier dargebotene Programm von Burkhard Sondermeier, der bei seiner Lesung von Igor Kirillov auf dem Klavier begleitet wurde. 40 Personen, davon erfreulicherweise fünf interessierte Gäste, lauschten mal andächtig, mal amüsiert den besinnlichen bis heiteren Erzählungen.

Für eine besondere Note sorgte die musikalische Untermalung und half dabei, sich die Handlungen plastisch vorstellen zu können.

Die zwei Episoden aus dem Buch "Die Briefe vom Weihnachtsmann" des britischen Schriftstellers John Tolkien wurden so lebendig vorgetragen, dass ich überlege, dieses Buch meiner Mutter unter den Weihnachtsbaum zu legen. Sie hätte diese Lesung sicherlich sehr genossen.

Ferner wurde das Ballettmärchen "Der Nussknacker" von Peter Tschaikowski zu Gehör gebracht. Die Verschmelzung von Lesung und der dazu gehörenden Klavierfassung von Sergeij Taneijef ließen einen Ballettbesuch fast schon überflüssig erscheinen.

In der Pause konnte sich der Gaumen an diversem weihnachtlichen Gebäck und Getränken erfreuen.

Fortgesetzt wurde das Programm mit einer Klaviersonate von Wolfgang Amadeus Mozart zum Thema "Morgen kommt der Weihnachtsmann". In dieses Werk wurden diverse weihnachtliche Erzählungen, oft mit einem Augenzwinkern, eingebunden. Schlussendlich wurde die humorige Erzählung "Erna! Der Baum nadelt" vorgetragen. Eine zugegebenermaßen überspitzte Geschichte über einen, wie immer, zur falschen Zeit nadelnden Weihnachtsbaum. Die Reaktionen des Publikums ließen wiederum darauf schließen, dass auch sehr viel Wahres in dieser Geschichte steckt. Abgerundet wurde die Veranstaltung von zwei gemeinsam gesungenen Weihnachtsliedern. Wobei das Wort "gemeinsam" auf Grund mangelnder Textsicherheit diverser Mitglieder, zu denen ich mich auch zählen muss, nicht ganz der Wahrheit entspricht.

Burkhard Sondermeier, Lesung - begleiter von Igor Kirillov am KlavierBurkhard Sondermeier bei der Lesung, begleitet von Igor Kirillov am Klavier

Zuletzt geändert am 17.12.2013 17:15