Spiele ohne Barrieren

Regen, Schnee, Eis – In der kalten Jahreszeit verbringt man mehr Zeit in den eigenen vier Wänden, kramt ungelese Bücher und verstaubte Hörbücher hervor, genießt Heißgetränke und sitzt vielleicht auch mal wieder mit der Familie oder Freunden am runden Spieletisch. Diese Jahresendausgabe von Retina aktuell ist daher dem Schwerpunktthema „Spiele“ gewidmet. Das Redaktionsteam ist der Frage nachge¬gangen, welche Spiele für sehbehinderte und blinde Menschen geeignet sind.

Vorgestellt werden neben klassischen Würfel-, Karten- und Brettspielen auch Com¬puter- und Videospiele sowie Spiele für mobile Endgeräte. Das Thema findet auf der Jugendseite eine Fortsetzung, ausnahmsweise stehen dort diesmal jüngere Spiele¬rinnen und Spieler im Fokus: Vera Schwarz und Peter Bachstein stellen das audio-digitale Lernspiel tiptoi® vor.

Es werden folgende Themen vorgestellt:

  • Blindenschach
  • Mit Würfel, Pfeil und Karten unterwegs im unendlichen Raum des Spiels
  • Gesellschaftsspiele wie "Mensch ärgere dich nicht", "Mühle", aber auch Kartenspiele
  • Spielesammlungen am PC für sehbehinderte und blinde Spieler
  • Sehbehinderte und blinde Spieler: Computer- und Videospiele
  • Spiele für Smartphones und Tablets: Mobile Gaming

Die vollständigen Artikel finden Sie in der aktuellen Ausgabe der "Retina aktuell" Heft Nr. 146

Zuletzt geändert am 26.10.2017 12:51