PRO RETINA-Patientenveranstaltungen in Berlin und Köln

Wir möchten Sie auf zwei interessante Patientenveranstaltungen der PRO RETINA Deutschland e. V. aufmerksam machen:

  • Unter dem Motto: Netzhautdegenerationen - Einblicke und Ausblicke - Wo stehen wir heute? Was bringt die Zukunft? findet am Samstag, dem 3. Oktober 2015 von 11.00 bis 13.00 Uhr während des Kongresses der Deutschen Ophthalmologischen Gesellschaft (DOG) im VKU-Forum in Berlin Mitte, Invalidenstraße 91, ein Patientensymposium statt. Als Referenten erwarten Sie:
  1. Franz Badura, PRO RETINA: "Die "Müller-Zelle" im Gesundheitssystem."
  2. Prof. Antonia Joussen, Uniaugenklinik Berlin: "Ursachen, Prävention und therapeutische Möglichkeiten bei der trockenen und feuchten AMD - aktuelle und zukünftige Strategien?"
  3. Prof. Ulrich Kellner, Augen-Zentrum Siegburg: "Netzhautdystrophien: Kombination detaillierte augenärztliche und molekulargenetische Diagnostik: was bringt es dem Patienten?"
  4. Prof. Peter Charbel-Issa, Uniaugenklinik Bonn: "Neue Therapiestrategien bei Netzhautdystrophien"

Bitte melden Sie sich an bis zum 26.09.2015 bei der PRO RETINA,  per Fax unter 0241 873961 oder per E-Mail unter: info@pro-retina.de

Detailierte Informationen und eine Wegbeschreibung finden Sie auf dem Einladungsflyer Patientensymposium oder auf der Homepage der PRO RETINA Deutschland e. V..

  • Eine Gesundheitspolitische Veranstaltung der PRO RETINA findet am Freitag, den 23. Oktober von 14.00 bis 17.00 Uhr in Köln-Deutz statt: Menschen mit seltenen Netzhautdegenerationen - gut versorgt? Eine Bestandsaufnahme. Interessante Vorträge mit Referenten aus den Bereichen Politik, Wissenschaft und ärztliche Versorgung erwarten Sie. Veranstaltungsort ist das Horion-Haus des Landschaftsverbandes Rheinland in Köln-Deutz, Hermann-Pünder-Straße 2 in Köln. Ausführliche Informationen zum Programm und eine Wegbeschreibung finden Sie auf der Homepage der PRO RETINA

Bitte melden Sie sich für diese Veranstaltung bis zum 10. Oktober an bei der PRO RETINA,  per Fax unter 0241 873961 oder per E-Mail unter: info@pro-retina.de .

Zum Newsletter-Archiv

Hier können Sie sich für den Newsletter an- oder abmelden.

Zuletzt geändert am 11.09.2015 14:55