"RetinaComplex"-Studie nur in Spanien

Im Newsletter "ARVO 2009(4)-Antioxidanzien" vom 26.7.09 ist irrtümlicherweise die Universitäts-Augenklinik Tübingen mitgenannt als Studienort zur Durchführung der Studie an Rp-Patienten mit "RetinaComplex". Richtig ist, dass ausschließlich das Universitätskrankenhaus in Valenzia (Spanien) diese klinische Studie durchführt. Da diese schon fast abgeschlossen ist, werden dort keine neuen Studienteilnehmer mehr aufgenommen. Möglicherweise wird, bei positiven Ergebnissen, eine neue Studie mit größerer Patientenzahl, ebenfalls in Spanien, durchgeführt.

Zum Newsletter-Archiv

Hier können Sie sich für den Newsletter an- oder abmelden.

Zuletzt geändert am 28.12.2014 19:13