Danke, Jutta!

Von Hans Winkler

Bei der letzten Sitzung des Arbeitskreises Makula-Degeneration am 9. Juni 2013 in Hamburg hat Jutta Fürst den Vorsitz des Arbeitskreises an Heike Ferber übertragen.

Jutta möchte es zukünftig etwas ruhiger angehen lassen. Verdient hat Sie es! Ihr Engagement sowohl bei der Organisation der Makulawochen, als auch als Leiterin des Arbeitskreises Makula-Degeneration war der Garant dafür, dass schon seit Jahren der Bereich Makula-Degeneration/Makuladystrophie einen festen und anerkannten Platz in der PRO RETINA Deutschland e. V. hat.

Seit Anfang der 1990er-Jahre, als der Verein noch unter dem Namen Deutsche Retinitis Pigmentosa Vereinigung e. V. (DRPV) agierte und fast ausschließlich die Interessen von RP-Betroffenen vertrat, hat Jutta Fürst zusammen mit Michael Richter kontinuierlich daran gearbeitet, dass auch die Interessen und Bedürfnisse der AMD-Betroffenen und der Mitglieder mit Juveniler Makula-Degeneration in der Selbsthilfevereinigung ausreichend berücksichtigt werden.

Als Fördermitglied hat Jutta Fürst, obwohl berufstätig und nicht selbst sehbehindert, sehr, sehr viel Zeit für die Mitglieder und auch für verschiedene Arbeitskreise, Gremien und Fachbereiche der PRO RETINA investiert und sich dabei viele Wochenenden "um die Ohren geschlagen".

Sie hat einen festen Stamm von Makula-Beratern aufgebaut und mit dem notwendigen Fingerspitzengefühl gelenkt und geleitet. Viele Broschüren und Publikationen wären ohne ihre aktive und sachkundige Beteiligung nicht entstanden.

Das jährlich stattfindende Juvi-Treffen wurde von Jutta Fürst ins Leben gerufen und bietet Betroffenen mit Juveniler MD eine hervorragende Gelegenheit zum Erfahrungsaustausch und zur Vermittlung neuer Erkenntnisse aus den Bereichen Medizin und Forschung.

Jutta Fürst hat vielen, vielen Menschen nach dem Motto "Ängste nehmen - Wege zeigen" einen positiveren Blick in die Zukunft ermöglicht.

Dafür sagen wir Danke!

Jutta Fuerst hält den zu ihrem Abschied überreichten Gutschein in die Kamera

Zuletzt geändert am 20.12.2013 18:12